Battlefield_2042_Thumbnail

Battlefield 2042: Release wird offiziell verschoben1 min Lesezeit

Nach einigen Gerüchten von Leakern und Branchenexperten ist es nun offiziell: Battlefield 2042 wird verschoben.

Wie Entwickler DICE jetzt bekannt gibt, kann der geplante Release zum 22. Oktober dieses Jahres nicht eingehalten werden. Stattdessen erscheint der Shooter-Klassiker nach aktueller Planung am 19. November 2021. Doch was sind die Gründe für die recht kurzfristige Verschiebung?

Laut den Entwicklern gab es „unvorhersehbare Herausforderungen, aufgrund der globalen Pandemie“. Demnach war ursprünglich geplant, dass zum Release alle Mitarbeitenden wieder normal im Büro arbeiten können. Dies scheint aktuell nicht mehr realistisch, weshalb die Entwicklung aus dem Homeoffice heraus etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt.

Der Start der Open Beta zu Battlefield 2042 ist eigentlich für den 22. September geplant. Ob und wie diese starten kann, ist noch ungewiss. Hierfür verspricht DICE ein Update in Kürze mit weiteren Informationen.

Quelle: Twitter DICE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzbedingungen akzeptiert