Battlefield_6_Thumbnail

Battlefield 6: Details durch Finanzbericht veröffentlicht

Nachdem bereits Sonys Geschäftsbericht interessante Details zur Playstation 5 verrät, folgt nun der Finanzbericht von EA. Dieser zeigt unter anderem, dass die Planungen an Battlefield 6 gut voran laufen und Inhalte konkreter werden. So gibt es beispielsweise Details zum Multiplayer und dem groben Releasezeitraum.

Mit dem neuesten Teil der Battlefield Reihe möchte man die Power der neuen Konsolen Playstation 5 und Xbox Series X definitiv nutzen und so ein besseres Spielerlebnis schaffen. Es wird Gefechte mit einer „noch nie dagewesenen“ Anzahl Spielern in Multiplayer Matches geben. In aktuellen Battlefield-Teilen liegt die Höchstzahl bei 64 Spielern.

Das Zerstörungsfeature wird ebenfalls weiter ausgebaut. Dazu werde die Welt noch offener und spannender gestaltet. Finanzchef Blake Jorgenson kommentiert den Bericht (übersetzt):

„Wir freuen uns darauf, in den kommenden Monaten weitere Details zu unseren Plänen für das Fiskaljahr 2022 zu teilen, einschließlich unseres neuen Battlefield-Erlebnisses, das eine Rückkehr zur vollständischen militärischen Kriegsführung darstellen wird“, kommentiert EAs Finanzchef Blake Jorgensen. […] Das Team arbeitet fokussiert, das Spiel ist unseren internen Meilensteinen voraus“ 

Ob der Ego-Shooter an Battlefield 3 angelehnt ist oder ob es einen großen Battle Royale Modus gibt, ist derzeit nur gerüchteweise bekannt. Die offizielle Ankündigung für das Spiel soll im Frühjahr dieses Jahres erfolgen. Dann erfahren wir sicher einiges mehr und können vielleicht auch ein paar Bewegtbilder von Battlefield 6 sehen. Da man den Ego-Shooter zum Weihnachtsgeschäft 2021 auf den Markt bringen möchte, wird man ihn wohl im Oktober oder November veröffentlichen.

Quelle: gamespot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzbedingungen akzeptiert