Call_of_Duty_Modern_Warfare_Thumbnail_2

Call of Duty: Warzone – Eine Hilfe gegen Cheater

Leider tummeln sich auf der PC-Variante von Call of Duty: Warzone mehr und mehr Cheater bzw. Hacker. Für Spieler auf der Playstation 4 gibt es nun eine Möglichkeit, dem Ganzen aus dem Weg zu gehen.

Seitdem Call of Duty: Warzone erhältlich ist, gibt es das so genannte Crossplay-Feature. Damit können Spieler auf der PS4, Xbox One und dem PC auf denselben Servern spielen. Da derzeit besonders viele Schummler von Seiten der PCs kommen, wäre es natürlich praktisch das Crossplay wieder zu trennen. Das kann man ab sofort bei der Playstation 4 auch einstellen. Bei der Xbox One gibt es eine solche Funktion noch nicht.

Indem man das Crossplay-Feature auf Sonys Konsole deaktiviert, spielt man nur noch mit anderen Playstation 4 Spielern. Damit ist das Feature in Call of Duty: Warzone eine Hilfe gegen Cheater – zumindest gegen einen Großteil. Natürlich sind dann auch keine Xbox One Spieler mehr auf den Servern unterwegs. Eine PS4 Privatparty sozusagen.

Wann Activision wirkungsvolle Maßnahmen gegen Cheater umsetzt und wie das zu bewerkstelligen wäre steht leider noch aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*