Cyberpunk 2077: Aktueller Patch verbessert Performance1 min Lesezeit

Cyberpunk_2077_Thumbnail_new

Zu einer deutlichen Verbesserung der Performance führt der aktuelle Patch 1.31 für Cyberpunk 2077. Die neue Version soll nicht nur allgemeine Fehlerverbesserungen enthalten, sondern auch für eine stabilere Framerate auf den alten Sony-Konsolen sorgen. Dazu gibt es auch ein Vergleichsvideo weiter unten im Beitrag.

Dass einige Fans mit den Playstation 4 Standard-Modellen bei Erscheinen von Cyberpunk 2077 im Dezember 2020 enttäuscht waren, dürfte bereits bekannt sein. Mittlerweile empfiehlt der Entwickler CD Projekt RED selbst, Cyberpunk 2077 mindestens auf der PS4 Pro oder der Playstation 5 zu spielen. Mit dem neuen Update wird allerdings eine Optimierung des Grafikkartenspeichers vorgenommen. Dies sorgt für eine verbesserte Framerate und für ein von Grund auf flüssigeres Erlebnis.

Aber nicht nur Playstation-Spieler profitieren vom Patch 1.31. Generell wurden einige Grafikfehler, Quests, die Benutzeroberfläche und das allgemeine Gameplay verbessert. Genaues dazu könnt ihr hier (klick) nachlesen. Das Vergleichsvideo zwischen der PS4, PS4 Pro und der PS5 nach dem aktuellen Update folgt hier.

Über Jonas 440 Artikel
Seit frühster Kindheit interessieren mich Videospiele. Nach dem Sammeln einiger Redaktionserfahrung in diesem Bereich habe ich mich für meinen eigenen Blog GameGeneral entschieden. Hier kann ich meine Ideen umsetzen und frei arbeiten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Datenschutzbedingungen akzeptiert