Dying_Light_Thumbnail

Dying Light 2 – Support für Jahre angekündigt

Es ist bereits bekannt, dass Dying Light 2 auch für die Playstation 5 und Xbox Scarlett geplant ist. Was den Support für die aktuelle Hardware angeht, gibt der Entwickler Techland nun weitere Informationen preis.

Zwar sind es noch ein paar Monate bis zum geplanten Release im Frühjahr 2020, will man bereits den Supportablauf geplant haben. So wird das Spiel mindestens so Lange wie der erste Teil der Serie unterstützt. Dies waren ungefähr vier Jahre bzw. bis einschließlich 2024. Unterstützung bedeutet dabei konkret, dass Updates und auch Download-Contents (DLC) regelmäßig veröffentlicht werden – sowohl kostenlos als auch zahlungspflichtig. Von Lead Game Desginer Tymon Smektala hört sich dies wie folgt an:

„Wir wissen, dass viele Fans auf DLCs, Updates und zusätzliche Inhalte warten werden. Und wir versprechen, dass wir ihnen genau das liefern werden. „

Im Vorfeld wurde bereits berichtet, dass der Umfang des Spiels alleine schon 100 Stunden umfasst, wenn man alles im Spiel sehen möchte. Wir dürfen demnach auf ein großes Projekt gespannt sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*