SEGA_Game_Gear_Micro_Thumbnail

Game Gear Micro – Der neue Handheld von SEGA

Überraschend stellt SEGA einen neuen Handheld vor. Anlässlich zum 60. Geburtstag des Unternehmens präsentiert man eine wirklich winzige mobile Konsole. Zu einem schmalen Preis können darauf Retro Games gespielt werden.

SEGA stellt seinen Game Gear Micro vor. Es ist die Micro-Variante aus einem Vorgänger von 1990. Dabei schlägt die Miniaturkonsole mit ca. 50,- EUR zu Buche. Das Gerät kommt, vorerst in Japan, am 6. Oktober 2020 in den Handel. Der Handheld ist 80 x 43 x 20 mm groß und wird von zwei AAA-Batterien angetrieben. Alternativ ist auch der Betrieb über ein USB-Kabel möglich.

SEGA_Game_Gear_Micro_Window
Das Window für SEGAs Game Gear Micro vergrößert den Bildschirm etwas.

Den SEGA Game Gear Micro gibt es in vier Varianten. Die Farben sind Schwarz, Blau, Gelb und Rot. Je nach Farbvariante unterscheiden sich auch die enthaltenen Spiele. Die Spiele in den jeweiligen Varianten in der Übersicht:

  • Schwarz: Out Run, Puyo Puyo Tsu, Royal Stone, Sonic the Hedgehog
  • Blau: Baku Baku Animal: Sekai Shiikugakari Senshuken, Gunstar Heroes, Sonic & Tails, Sylvan Tale
  • Gelb: Nazo Puyo: Arle no Roux, Shining Force, Shining Force II, Shining Force: Final Conflict
  • Rot: Columns, The G.G. Shinobi, Megami Tensei Gaiden: Last Bible, Megami Tensei Gaiden: Last Bible Special

Kauft man alle Handhelds im Set, gibt es einen so genannten „Big Window Screen“ dazu, der die winzigen Bildschirme etwas größer machen soll. Über eine Veröffentlichung im Westen ist noch nichts bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzbedingungen akzeptiert