Godfall: Nur mit Internetverbindung spielbar1 min Lesezeit

Godfall_Thumbnail

Sonderlich viel ist über den Next-Gen Titel Godfall nicht bekannt. Wie die Entwickler jetzt auf Twitter klarstellen, wird zum Spielen zwingend eine Internetverbindung benötigt. Wieso das so ist, geht aus der Erklärung nicht wirklich hervor.

Im Playstation Store erscheint in der Beschreibung von Godfall der Hinweis, dass man zum Spielen permanent online sein muss. Die Entwickler erläutern auf Twitter, dass es sich mit Godfall nicht um ein sogenanntes Servicegame – siehe Destiny – handelt.

Dass das Koop-Spiel nur online spielbar ist, verärgert jedoch manche Fans. Das liegt vermutlich auch an der dürftigen Erklärung. Es stellt sich die Frage: Ist nur Online-Koop möglich und gibt es überhaupt eine Singleplayer-Kampagne? Die aufkommenden Fragen zeigen, dass wir letztlich noch recht wenig über Godfall wissen. Hier besteht seitens der Entwickler noch ordentlich Erklärungsbedarf. Das Spiel ist ein Launch-Titel der PS5 und erscheint somit am 12. November 2020.

Über Jonas 437 Artikel
Seit frühster Kindheit interessieren mich Videospiele. Nach dem Sammeln einiger Redaktionserfahrung in diesem Bereich habe ich mich für meinen eigenen Blog GameGeneral entschieden. Hier kann ich meine Ideen umsetzen und frei arbeiten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Datenschutzbedingungen akzeptiert