Halo-Infinite-Thumbnail

Halo Infinite: Multiplayer überraschend gestartet2 min Lesezeit

Zum heutigen 20-jährigen Geburtstag von Halo gibt es eine ordentliche Überraschung. Der Halo Infinite Multiplayer ist überraschend gestartet. Microsoft bezeichnet ihn noch als Beta-Version, jedoch ist er im Grunde komplett inklusive Battle-Pass spielbar.

Während das vollständige Spiel mit Kampagne zum Vollpreis am 8. Dezember erscheint, ist der Multiplayer auch als Standalone-Variante verfügbar. Hierbei handelt es sich dann um ein Free-to-play-Konzept. Der Battle-Pass der Season 1 ist für zusätzliche Inhalte optional erwerbbar und läuft bis zum 2. Mai 2022. Im Grunde finanziert sich der Multiplayer-Modus über den Battle-Pass und andere Mikrotransaktionen. Durch  diese gibt es kosmetische Gegenstände, Rüstungsgegenstände, Waffenanhänger und mehr.

Mit der heutigen Version sind sämtliche Inhalte enthalten. Es handelt sich also nicht um eine Testversion. Alle Karten, Modi und weitere Inhalte sind bereits verfügbar. Die Download-Größe des Multiplayers beträgt rund 24 GB. Von einer richtigen Beta-Version kann offenbar nicht die Rede sein.

Teilweise noch Probleme

Wer also nur im Mehrspielermodus spielen möchte, kann dies ab sofort machen – und das sogar kostenlos. Der Halo Infinite Multiplayer ist auf dem PC über Steam und den Microsoft Store verfügbar. Außerdem ist er auch direkt auf der Xbox erhältlich.

Allerdings gibt es zur aktuellen Stunde noch ein paar Probleme bei manchen Nutzer*innen. Grund hierfür ist, dass der falsche Client als Download verwendet wird. So ist das Spiel dann rund 10 MB groß und zeigt nur einen blauen Bildschirm an. Das Problem tritt allerdings nicht bei allen auf. Wie der Halo-Support via Twitter mitteilt, wird jedoch schon mit Hochdruck an dem Problem gearbeitet. Es sollte bald eine Update-Datei den richtigen Download starten.

Vor 20 Jahren, am 15. November 2001, erschien die erste Xbox-Konsole. Mit ihr kam auch das erste Halo auf den Markt. Seitdem ist der Ego-Shooter ein nicht wegzudenkender Hit im Xbox-Universum. Kein Wunder also, dass Microsoft den heutigen Geburtstag für diese überraschende Veröffentlichung genutzt hat. Zuvor wurde bereits über etwaige Überraschungen zum heutigen Tag spekuliert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzbedingungen akzeptiert