Need for Speed – Nächster Teil von Critirion Games1 min Lesezeit

Need_for_Speed_Heat

Für den nächsten Teil der Need for Speed-Serie wird nicht mehr wie gewohnt das Entwicklerstudio Ghost Games zuständig sein. Denn die Arbeiten daran wurden durch EA an Critirion Games übertragen. Anscheinend wechseln einige der Ghost Games-Entwickler zur Unterstützung zu Critirion Games. So heißt es unter Anderem:

“Mit einer starken Geschichte und Leidenschaft für Rennspiele und einer Vision für das, was wir schaffen können, wird das Criterion-Team Need for Speed ​​in die nächste Generation aufnehmen.”

Verantwortlich ist Critirion Games bereits für die Spiele wie Need for Speed Hot Pursuit und Need for Speed Most Wanted. Außerdem kennt man das Studio beispielsweise von Spielen wie Burnout Paradise, Star Wars oder Battlefront II. Daher wurde auch die vorhandene große Erfahrung für einen solchen Titel betont.

Ein Erscheinungsdatum oder konkrete Details zum neuen Need for Speed-Spiel sind noch nicht bekannt. Auch eine Veröffentlichung 2020 ist eher unwahrscheinlich. Vermutlich kann man von einem Release gegen Frühjahr 2021 ausgehen. Der derzeit aktuelle Teil der Reihe trägt den Namenszusatz Heat.

Über Jonas 435 Artikel
Seit frühster Kindheit interessieren mich Videospiele. Nach dem Sammeln einiger Redaktionserfahrung in diesem Bereich habe ich mich für meinen eigenen Blog GameGeneral entschieden. Hier kann ich meine Ideen umsetzen und frei arbeiten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Datenschutzbedingungen akzeptiert