Next-Gen Konsolen: Laut Entwickler fantastische SSD2 min Lesezeit

Technik_Querschnitt_Thumbnail

Der Entwickler von Destroy All Humans! ist von den neuen SSD der Playstation 5 und Xbox Series X merkbar begeistert. So lobt er die neuen Möglichkeiten und den Nutzen der besseren Technik.

Im Vorfeld wurde besonders die SSD von der PS5 und Xbox Series X immer wieder verglichen. Der Technical Director Johan Conradie von Black Forest Games lobt die Entwicklung der SSD in den Next-Gen Konsolen gleichermaßen. So äußert er (übersetzt):

„Diese I / O-Leistung ist ein fantastisches Upgrade gegenüber dem, mit dem wir bisher gearbeitet haben. Wir werden eine Revolution in Spielen der nächsten Generation erleben, bei denen die Ladezeiten entweder minimal oder vollständig entfernt sind. Selbst die geringere I / O-Leistung der Xbox Series X ist bereits ein fantastisches Upgrade.“

Die SSD der Playstation 5 hat aus technischer Sicht geringe Vorteile. Im Blick auf die CPU liegt die Xbox Series X etwas weiter vorne. Beide Konsolen nutzen semi-custom AMD Zen 2 Prozessoren. Microsofts Konsole arbeitet jedoch mit einer etwas höheren Bandbreite. Daher wird die PS5 laut Johan Conradie als „Benchmark-Plattform“ verwendet um die CPU bei Multiplattform-Titeln zu optimieren. So ergänzt Conradie:

„Die PS5 wird die Benchmark-Plattform für die CPU-Optimierung sein, bei der das Ziel darin besteht, im Endeffekt auf beiden Plattformen die gleiche Leistung zu erzielen.“

Über Jonas 435 Artikel
Seit frühster Kindheit interessieren mich Videospiele. Nach dem Sammeln einiger Redaktionserfahrung in diesem Bereich habe ich mich für meinen eigenen Blog GameGeneral entschieden. Hier kann ich meine Ideen umsetzen und frei arbeiten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Datenschutzbedingungen akzeptiert