Playstation_5_Thumbnail_2

Playstation 5: Die Details aus dem Showcase

Update 17.09.2020: Die Playstation 5 ist ab sofort bei Amazon vorbestellbar (klick)!

Am heutigen Abend findet das Showcase Event von Sony zur Playstation 5 statt. Versprochen werden uns neue Einblicke in die Next-Gen Titel und zu den konsolenexklusiven Spielen. Bezüglich des Preises und des Veröffentlichungsdatums hielt man sich seit jeher zurück. Im heutigen Livestream wurden diese Geheimnisse jedoch gelüftet.

Alle neuen Infos zur PS5 und Details zu den vorgestellten Spielen erfahrt ihr in diesem Artikel. Direkt zum Preis und Veröffentlichungsdatum der PS5 gelangt ihr hier (klick).

Beginn der Veranstaltung

Zu Beginn der Veranstaltung sehen wir einen Zusammenschnitt aus vielen der bereits angekündigten Next-Gen Titel für die PS5. Manche Szenen kennen wir noch nicht, die meisten sind uns bereits bekannt.

Es zeigt sich: Das Portfolio kann sich sehen lassen. Auch die Hardware wird häufiger gezeigt.

Final Fantasy XVI

Den eigentlichen Beginn der Veranstaltung macht ein Trailer zu Final Fantasy XVI. Im futuristischen Design sehen wir ein Setting in der Wüste. Square Enix ist bekanntermaßen Entwickler des exklusiven Spiels für die Playstation 5. Wir sehen einige actionreiche Szenen. Auch zur Story werden Einblicke gewährt und diese scheint dabei nicht zu kurz zu kommen.

Mit einer Menge Schwertkampf wird sich durch die Welt gemetzelt. Clevere Komboketten scheinen hier gefragt zu sein. Unnatürliche Kräfte spielen eine wesentliche Rolle im Spiel.

Spider-Man Miles Morales

Einer der Lieblinge der Playstationgemeinde taucht auf: Spider-Man. Bereits in der Vergangenheit wurden Szenen aus dem Spiel gezeigt. Jetzt sehen wir das verschneite New York und anscheinend echte Spielszenen.

Auffallend sind die aufwendig umgesetzten Lichteffekte auf einem Weihnachtsmarkt. Dann richtet sich Insomniac Games mit einigen Worten an die Spieler. Im Spiel handelt es sich um einen „Krieg“ zwischen Gut und Böse. Die böse Seite ist dabei höchst technologisiert und macht es Spider-Man damit ganz schön schwer.

Wie bereits beim Weihnachtsmarkt fallen die aufwendigen Lichteffekte auf, die in Neonfarben umschlagen. In den Kampfszenen geht es ziemlich zur Sache. Der Großteil der Action findet in der Luft und teilweise in Zeitlupe statt. Zwischensequenzen wechseln sich flüssig mit Spielszenen ab. Die Animationen und Bewegungen sind sehr dynamisch. In den Zwischensequenzen tauchen stellenweise Quicktime-Events auf.

Hogwarts Legacy

Der nächste Titel ist aus dem Hause Warner Brothers. Wir finden uns im späten 1800 in Hogwarts wieder. Die alten Hallen der Zauberschule rufen dabei einige Erinnerungen hervor. Ein Setting in Hogwarts weit vor Harry Potters Zeit? Eine ziemlich coole Idee.

Wir bekommen einige Sequenzen gezeigt, die ganz neue Momente in der Zauberwelt vorstellen. Hier gibt es sicher viel zu entdecken. Die Effekte können sich auch sehen lassen. Erscheinungstermin: 2021.

Call of Duty: Black Ops Cold War

Ein Creative Director meldet sich zu Wort. Es geht um Call of Duty: Black Ops Cold War. Wir können im Folgenden echte, ausführliche Spielszenen beobachten.

Eine Mission in der Türkei. Bei einer Nacht und Nebelaktion sind wir anscheinend bei einem Militärstützpunkt im Wald unterwegs. Wir spionieren eine Beladung eines Flugzeugs. Die Fracht ist unbekannt. Aus einem Jeep steigt eine Person aus. Plötzlich gibt es Schüsse. Nun greifen wir zum Scharfschützengewehr und schlagen zu. Der Flugplatz wird gestürmt und es werden eindrucksvolle Kampfszenen gezeigt.

Typisch für Call of Duty geschieht das Ganze in der üblichen actiongeladenen Atmosphäre, die vor Explosionen und Effekten nur so strotzt. Auf der Playstation 5 scheint das Spiel eine gute Figur abzugeben. Sonderlich revolutionäre Neuerungen gibt es nicht. Es ist eben ein neuer Teil Call of Duty. Zum Abschluss gibt es noch einige, mindestens genauso actionreiche, Szenen aus dem Spiel.

Resident Evil Village

Der nächste Titel aus der Egoperspektive. Wir sind anscheinend irgendwo gefangen. In Capcoms Resident Evil Village finden wir uns in einer gruseligen Winterlandschaft wieder und erforschen verlassene Gebäude.

Im Trailer wird mehr zur Story verraten, wobei wir noch immer nicht genau wissen, weshalb wir nun zu Beginn des Trailers gefangen sind. Zombies und seltsame Rituale prägen die gezeigten Szenen. Das Spiel können wir 2021 spielen.

Deathloop

Noch mehr Action mit einem Egoshooter. Von Deathloop haben wir bereits zuvor einiges gesehen. Jetzt werden weitere Hintergründe und kleine Storyhappen präsentiert.

Anscheinend haben wir sehr viele Ziele auszuschalten und nicht wirklich genug Zeit. Daher kommt eine Zeitreisen- und Teleportationsfähigkeit ins Spiel. Als eine Art Assassine räumen wir so einige Gegner aus dem Weg und folgen dabei unserer Mission. Auffällig sind die vielen verschiedenen Waffen, die alle ordentlich Durchschlagskraft besitzen. Gegen Ende wird auch ein weiblicher Charakter präsentiert. Das Playstation exklusive Spiel erscheint im zweiten Quartal 2021.

Devil May Cry 5 Special Edition

Titel Nummer zwei am heutigen Abend von Capcom. Mit eindrucksvollen Kampfszenen und wenig Drumherum  geht es direkt ins Geschehen von Devil May Cry 5.

Effektvolle Kämpfe wechseln sich mit epischen Kombos und schieren Gegnermassen ab. Viel über die Story erfahren wir nicht. Auch sonst bietet der Trailer nicht allzu viele Infos. Das Spiel wird direkt zu Launch der Playstation 5 digital erhältlich sein.

Oddworld Soulstorm

Oddworld Soulstorm wurde schon in der vergangenen Präsentation angekündigt. Jetzt erfahren wir weitere Details zur Story. Der Hauptprotagonist Ape kämpft sich durch die Sidescroller-Welt in Oddworld. Dabei weisen die Entwickler darauf hin, dass man die Power von der Playstation 5 ganz besonders für dieses Spiel nutzen kann. Es scheint, als wären mit den Leveln große Welten geschaffen worden, die viel zu erzählen haben. Durch den Trailer erfahren wir jedoch nicht viel mehr.

Five Nights at Freddy’s

Wirklich etwas über das Spiel erfahren wir nicht. Es scheint sich um ein Horrorgame im Neonlook zu handeln. Der Trailer teasert das Spiel nur an.

Demon’s Souls

Storygewaltiger könnte es mit Demon’s Souls werden. Magie und Mittelalter werden vereint. Es scheint sich um echte Spielszenen zu handeln. Ein Ritter in voller Kampfmontur kämpft sich durch eine verlassene Burgruine. Auch Teleportation scheint eine gewisse Rolle zu spielen. Wie es sich gehört erscheinen auch gewaltige Endgegner, Drachen und die üblichen Mittelalterklischees.

Insgesamt wirkt das Leveldesign und auch die Atmosphäre des Spiels etwas trist. Bisher eindeutig der am wenigsten spannende Trailer. Mal sehen, ob bis zum Release noch nachgebessert werden kann.

Fortnite

Deutlich bunter wird es mit dem nächsten Spiel. Direkt wird klar: Es handelt sich um Fortnite. Ein kurzer Trailer mit wenigen Szenen reicht, um das Spiel für die Playstation 5 anzukündigen. Es wird direkt zu Launch der PS5 verfügbar sein.

Playstation Plus Collection

Zum Abschluss erhalten wir erneut einen Zusammenschnitt aus diversen schon erschienen Spielen. Mit von der Partie sind Battlefield 1, inFamous Second Son, Batman Arkham Knight, God of War, The Last Guardian, The Last of Us Remastered, Person 5, Resident Evil VII und einige Spiele mehr. Damit möchte Sony auf die Abwärtskompatibilität in Verbindung mit Playstation Plus hinweisen. Mehr dazu im Trailer.

Die Konsole

Jetzt sehen wir wie erwartet noch einige Nahaufnahmen der Konsole. Aus allen Winkeln wird die Konsole eindrucksvoll mit vielen Details präsentiert.

Und dann endlich worauf alle gewartet haben. Ein Preis und ein Veröffentlichungsdatum.

Regionen wie die USA, Japan, Neuseeland und Co. können die Konsole am 12. November dieses Jahres erhalten. Europa wird erst zum 19. November 2020 bedient. Die Preise: 499,99 € für die Disc-Version, 399,99 € für die Digital-Edition. Ab wann die PS5 vorbestellbar sein wird? Laut Twittermeldung nach dem Stream direkt von Sony: Bereits morgen soll es bei ausgewählten Händlern so weit sein.

Bevor erneut diverse Spielszenen gezeigt werden wird noch kurz God of War: Ragnarok angekündigt. Danach endet die Veranstaltung.

Livestream komplett

Wenn ihr mögt, könnt ihr euch den Livestream hier noch in Ruhe komplett anschauen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzbedingungen akzeptiert