Playstation_5_Thumbnail_2

Playstation 5 – Enthüllung wegen Protesten abgesagt

Eigentlich hat Sony voller Vorfreude vor wenigen Tagen ein Event zur Enthüllung der Playstation 5 angekündigt. Dieses wurde jetzt aber abgesagt. Der Grund sind die aktuellen Proteste in Bezug auf Rassismus in den USA.

Derzeit ist in den USA der Ausnahmezustand. Daher sieht sich Sony gezwungen, das ca. einstündige Event nicht wie geplant am 4. Juni um 22:00 Uhr abzuhalten. Dieses Zeichen möchte man auch als Geste der Unterstützung und des Mitgefühls aussenden. So gibt Sony auch in einem Tweet bekannt, dass man lieber den Leuten mit wichtigeren Nachrichten die Bühne überlassen möchte. Die offizielle Enthüllung der Playstation 5 wird demnach zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Wir halten euch weiterhin darüber auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzbedingungen akzeptiert