Playstation_5_Thumbnail_2

Playstation 5: Geschäftsbericht enthüllt Verkaufszahlen1 min Lesezeit

Lange Zeit gab es lediglich Gerüchte und Vermutungen zu den Verkaufszahlen der Playstation 5. Ein Geschäftsbericht enthüllt nun die genauen Verkaufszahlen der PS4, PS5 und weiteren Produkten von Sony. Wir fassen für euch zusammen.

Tatsächlich sind die Gerüchte recht genau. Zuvor munkelte man von insgesamt 4,5 Millionen verkauften PS5-Einheiten. Der jüngste Bericht zeigt: Diese Zahl ist korrekt. Die Playstation 4 bringt es währenddessen weltweit auf 115 Millionen verkaufte Exemplare, wobei sie im Zeitraum 01.10.2020 bis 31.12.2020 1,4 Millionen Mal ausgeliefert wurde.

Im letzten Quartal (01.10.2020 bis 31.12.2020) lag der Anteil der digital ausgelieferten Spiele – also über den Playstation Store – bei 53 %. Zuvor waren es noch 50 %. Online und offline reden wir von insgesamt 103,7 Millionen verkauften Spielen innerhalb des vergangenen Quartals. Davon waren übrigens 18,4 Millionen Spiele direkt von Sony bzw. deren Studios.

Den erfolgreichsten Anteil daran hat der Playstation-exklusive Titel Spider-Man: Miles Morales. Der neueste Ableger der Spider-Man Reihe verkaufte sich für die PS4 und PS5 insgesamt 4,1 Millionen Mal. Auch die Zahl der Playstation Plus-Abonnenten ist gestiegen. Derzeit nutzen 47,6 Millionen Spieler den Premiumservice.

Die Zahlen in der Übersicht:

  • PS5: 4,5 Millionen verkaufte Einheiten
  • PS4: 115 Millionen verkaufte Einheiten
  • 47,6 Millionen PlayStation-Plus-Abonnenten
  • 103,7 Millionen verkaufte Software-Einheiten auf PS4 und PS5 im letzten Quartal
  • 53 % der Software-Verkäufe digital

Quelle: gematsu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzbedingungen akzeptiert