Playstation_5_Thumbnail

Playstation 5 – Hardware-Facts bekannt

Update vom 11.06.2020: Sony hat viele Spiele und die Konsole vorgestellt. Alles in der Übersicht mit Bildern der Konsole hier (klick).

Update vom 20.03.2020: Sony nennt die Zahl der abwärtskompatiblen Spiele. Zum Artikel (hier klicken).

Endlich ist es so weit. Sony hat erste Details zur Playstation 5 genannt. Dies war auch dringend nötig, nachdem Microsoft vor kurzem einige Infos zur Xbox Series X veröffentlicht hat. Dabei ging es bei Sonys heutiger Präsentation hauptsächlich um die Hardware-Facts der neuen Konsolengeneration. Bisher war nur sehr wenig über die Konsole bekannt. Alles was bisher zur PS5 bekannt ist hier in diesem Artikel.

Die Hardware der Playstation 5

Im Folgenden die Hardware-Ausstattung der PS5 in der Übersicht:

Hardware Details
CPU 8x Zen 2 Cores at 3.5GHz (variable frequency)
GPU 10.28 TFLOPs, 36 CUs at 2.23GHz (variable frequency)
GPU Architecture Custom RDNA 2
Memory/Interface 16GB GDDR6/256-bit
Memory Bandwidth 448GB/s
Internal Storage Custom 825GB SSD
IO Throughput 5.5GB/s (Raw), Typical 8-9GB/s (Compressed)
Expandable Storage NVMe SSD Slot
External Storage USB HDD Support
Optical Drive 4K UHD Blu-ray Drive

Mit am auffälligsten dürfte hierbei die GPU-Leistung, die interne SSD und der Arbeitsspeicher sein. Bei einem Arbeitsspeicher von 16 GB, der oben aufgeführten CPU und einer Taktung von 2,23 GHz kommt die Playstation 5 auf 10,28 Teraflops (TFLOPs). Als Vergleichswert: Die Xbox Series X hat laut Microsoft mit 12 TFLOPs etwas mehr zu bieten. Diese Unterschiede sind aber grundsätzlich erst Mal nicht für das Endergebnis entscheidend.

Das interne Custom SSD-Laufwerk mit 825 GB sollten Vielspieler wohl gleich zu Beginn austauschen. Es ist zu erwarten, dass Playstation 5 Spiele eher mehr Speicherplatz als noch Spiele zur PS4-Zeit verbrauchen – außer sie werden via Playstation Now gestreamt. Für mehrere installierte Spiele wirken 825 GB demnach eher klein. Es wird sich wohl erst nach Veröffentlichung zeigen, wie benutzerfreundlich der Festplattenwechsel durchführbar ist.

Wir halten euch weiterhin über alle Neuigkeiten der Playstation 5 auf dem Laufenden. Denn ein Veröffentlichungsdatum, der Preis oder ähnliche interessante Fragen wurden heute leider noch nicht beantwortet. Wer sich die ganze Präsentation von Sony anschauen möchte:

Quellen: eurogamer via pcgames

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*