Playstation 5: Weniger Konsolen in Produktion1 min Lesezeit

Playstation_5_Controller_Thumbnail

Update: Sony hat sich zu den jüngsten Berichten über eine Verringerung der Produktionskapazität geäußert und Entwarnung gegeben. Sie dementierten die Aussage und halten nach wie vor an den geplanten 15 Millionen Konsolen bis 31. März 2021 fest.

Ursprünglich News: Eigentlich hat Sony schon vor langer Zeit eine ordentliche Menge Playstation 5 Konsolen zu Release versprochen. Die stattliche Zahl von 15 Millionen Exemplaren bis 31. März 2021 wird allerdings doch nicht erreicht. Grund dafür sind Probleme bei der Chipfertigung.

Denn jetzt hat Sony die Produktionsprognose ein ganzes Stück nach unten angepasst. Mit vier Millionen Konsolen weniger sinkt die Zahl über ein Viertel auf „höchstens 11 Millionen Stück“. Ursache dafür sind Herstellungsprobleme mit den extra designten SoC-Prozessoren (system-on-chip) von AMD. Man erreiche in der Fertigung nur ungefähr die Hälfte von der geplanten Menge.

Weitere Details, wie zum Beispiel der Einführungspreis und das Releasedatum, werden am Mittwoch, also morgen, erwartet. Dann findet nämlich der Playstation Showcase statt. Die Playstation 5 Konsole kann man sich bereits bei Amazon vormerken.

Quelle: Bloomberg

Über Jonas 440 Artikel
Seit frühster Kindheit interessieren mich Videospiele. Nach dem Sammeln einiger Redaktionserfahrung in diesem Bereich habe ich mich für meinen eigenen Blog GameGeneral entschieden. Hier kann ich meine Ideen umsetzen und frei arbeiten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Datenschutzbedingungen akzeptiert