Playstation_Virtual_Reality_VR_Thumbnail

Playstation VR: Nachfolger offiziell angekündigt

Nachdem in der Vergangenheit schon spekuliert wurde, gibt es jetzt handfeste Details zur Playstation VR 2.0. Sony hat ganz offiziell den Nachfolger der Playstation VR angekündigt.

Das meistverkaufte VR-System fristet bisweilen ein eher unterschätztes Potenzial. Dies soll sich mit der Playstation 5 und einer komplett neuen VR-Hardware ändern. Damit gehen eine wesentlich bessere Leistung und Optik einher. Mittlerweile ist die aktuelle Hardware schon in die Jahre gekommen. Besonders in Sachen Display und Auflösung ließe sich mit dem neuen Headset viel erreichen. Dies liest sich direkt von Sony so:

„Wir arbeiten weiterhin an Innovationen mit unserem neuen VR-System, damit unsere Fans weiterhin die einzigartigen Erlebnisse genießen können, die für PlayStation stehen. Wir nutzen das, was wir seit dem Start von PS VR auf PS4 gelernt haben, um ein VR-System der nächsten Generation zu entwickeln, das alles von Auflösung und Sichtfeld bis hin zu Tracking und Eingabe verbessert. Es wird mit einem einzigen Kabel an der PS5 angeschlossen, um die Einrichtung zu vereinfachen und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Gleichzeitig wird ein visuelles High-Fidelity-Erlebnis ermöglicht.“

Das Zitat macht klar: Es ist noch immer mindestens ein verbundenes Kabel zum Spielen notwendig. Viele Konkurrenzprodukte laufen oft wireless, sind jedoch auch meist kostspieliger.

Ein Patent zu einem Controllerdesign ist bereits vor mehreren Monaten aufgetaucht. Jetzt erklärt Sony dazu, dass man auf eine hohe Ergonomie achtet und den Funktionsumfang des DualSense-Controllers so weit wie möglich abbilden will. Hier wäre besonders das haptische Feedback in Form von Vibration und adaptiven Triggern interessant.

Wann genau die Playstation VR 2.0 erscheint ist unklar. Sicher ist, dass diese wohl nicht mehr dieses Jahr erscheint. Wir halten euch weiterhin auf dem Laufenden. Mit weiteren News zum Produkt in den kommenden Monaten ist zu rechnen.

Quelle: Sony

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzbedingungen akzeptiert