Playstation_Virtual_Reality_VR_Thumbnail

Playstation VR – Neues Modell noch dieses Jahr?

Zu Sonys Playstation 5, die noch dieses Jahr im Winter erscheinen soll, gibt es immer mehr Informationen. Nun hört man erstmals, wie es mit dem Virtual Reality-System Playstation VR weitergehen könnte. Ein Publisher, der sich nur auf VR-Games spezialisiert, will von einem Release eines neuen VR-Headsets wissen.

So weisen die Macher von VR-Games wie Apollo 11 VR und Titanic VR in ihrem jüngsten Geschäftsbericht darauf hin, dass Playstation VR 2.0 gleichzeitig mit der Playstation 5 veröffentlicht werden soll. Genauer wird gesagt:

„Im Jahr 2020 wird Sony die PlayStation 5 und eine neue Version des PlayStation VR-Headsets (PSVR) herausbringen, die die High-End-VR-Anwenderbasis weiter erweitern wird. Der Konzern beabsichtigt, dieses Gerät mit seiner aktuellen Suite von Showcase-Software zu unterstützen.“

Playstation VR ist derzeit mit 5 Million verkauften Einheiten das mit Abstand meistverkaufte VR-System. Der größte Konkurrent ist Oculus Rift und kommt auf 1,5 Million verkaufte VR-Headsets.

Dabei könnte Playstation VR 2.0 nicht nur eine bessere Auflösung bieten. Auch eine kabellose Nutzung scheint realistisch – hierzu ist bereits ein entsprechendes Patent von Sony aufgetaucht. Bezüglich einer neuen VR-Hardware hat sich Sony noch nicht offiziell geäußert. Es wäre möglich, dass näheres zur offiziellen Enthüllung der Playstation 5 vorgestellt wird. Diese soll Gerüchten nach noch im Februar 2020 stattfinden.

Quelle: wccftech.com, play3.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzbedingungen akzeptiert