Pokemon Schwert und Schild – Pokemon geschenkt1 min Lesezeit

Pokemon_Schwert_und_Schild_Thumbnail

Vor Kurzem ist die App “Pokemon Home” erschienen. Dadurch könnt ihr eure Pokemon versionsübergreifend sammeln und transferieren. Um den Start gebührend zu feiern, bekommt ihr von der Pokemon Company einige Pokemon geschenkt.

Beim ersten Login in die App könnt ihr euch eines der drei Starter-Pokemon Bisasam, Glumanda oder Schiggy aussuchen. Dabei besitzen sie direkt ihre versteckte Fähigkeit, die sie im eigentlichen Spiel nicht besitzen. Das gewählte Pokemon bewahrt ihr entweder in eurer App auf oder transferiert es direkt in Pokemon Schwert und Schild – und das obwohl Bisasam und Schiggy gar nicht im eigentlichen Spiel im Pokedex gelistet sind.

Das Übertragen aus der App in Pokemon Schwert und Schild ist aber nicht nur mit Bisasam und Schiggy möglich. Auch die Alola-Starter, Mewtu oder die legendären Pokemon aus der 5. und 7. Generation sind so auf eure Nintendo Switch transferierbar. Eine Übersicht über alle transferierbaren Pokemon findet ihr hier.

In der Pokemon Home-App wartet außerdem ein Pikachu auf euch. Ein Rotom als Geschenk erhaltet ihr bei eurem ersten Tausch eines Pokemon via GTS. Bei einem Tausch über die Wunderbox bekommt ihr dazu ein Evoli. Dies funktioniert über das Geheimgeschehen-Menü.

Die Pokemon Home-App gibt es für Nintendo Switch, Android und iOS.

Quelle: Gamespot

Über Jonas 437 Artikel
Seit frühster Kindheit interessieren mich Videospiele. Nach dem Sammeln einiger Redaktionserfahrung in diesem Bereich habe ich mich für meinen eigenen Blog GameGeneral entschieden. Hier kann ich meine Ideen umsetzen und frei arbeiten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Datenschutzbedingungen akzeptiert