Quake 2 – In Deutschland nicht mehr indiziert1 min Lesezeit

Quake 2 Thumbnail

Seit kurzem ist Quake 2 nicht mehr in Deutschland indiziert. Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) hat den von id Software veröffentlichten Titel vorläufig aus dem Index genommen. Somit darf das Spiel wieder offiziell in Deutschland gehandelt werden.

Vor 22 Jahren, nämlich 1997, wurde der zweite Teil der Quake-Serie in Deutschland indiziert. Nachdem der erste Teil, ebenfalls nach Indizierung, bereits 2011 wieder frei verfügbar war, hat es für die Erlaubnis von Teil 2 bis heute gedauert. Die Freigabe kam anscheinend durch eine Neubewertung der BPjM.

Ob und wie der Titel nun in Deutschland vermarktet wird ist noch unklar. Vor kurzem erschien – in anderen Ländern – die besondere Version Quake 2 RTX auf Steam veröffentlicht.

Über Jonas 437 Artikel
Seit frühster Kindheit interessieren mich Videospiele. Nach dem Sammeln einiger Redaktionserfahrung in diesem Bereich habe ich mich für meinen eigenen Blog GameGeneral entschieden. Hier kann ich meine Ideen umsetzen und frei arbeiten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Datenschutzbedingungen akzeptiert