Rainbow Six Quarantine: Wohl doch nicht Parasite1 min Lesezeit

Rainbow_Six_Quarantine_Thmubnail

Das neue Rainbow Six wird wohl weder Quarantine, noch Parasite heißen. Gestern gingen Nachrichten herum, dass der neue Ableger in Rainbow Six Parasite umbenannt wird.

Bei dem “neuen” Namen handelt es sich nur um einen Platzhalter. Das erklärte Ubisoft Montreal nun gegenüber den Kollegen von PC GamesN. Der Platzhalter-Name wurde im PSN benötigt und von einigen Medien als neuer Titelname begriffen. Was jedoch Tatsache ist: Den Namen Quarantine überdenkt man dennoch. Er würde in Zeiten von Corona nicht sehr passend sein.

Mit einer Veröffentlichung des nächsten Rainbow Six ist nach aktuellem Stand zwischen April 2021 und März 2022 zu rechnen. Unter welchem Namen das Spiel letztlich veröffentlicht wird, wird sich sicher in Kürze zeigen.

Laut Ubisoft ist der Titel für die PS4, Xbox One und den PC in Entwicklung. Die Version für die Playstation 5 und Xbox Series S / X soll in optimierter Form erscheinen.

Über Jonas 437 Artikel
Seit frühster Kindheit interessieren mich Videospiele. Nach dem Sammeln einiger Redaktionserfahrung in diesem Bereich habe ich mich für meinen eigenen Blog GameGeneral entschieden. Hier kann ich meine Ideen umsetzen und frei arbeiten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Datenschutzbedingungen akzeptiert