Ratchet and Clank Rift Apart: Zwei Grafikoptionen möglich1 min Lesezeit

Ratchet_and_Clank_Rift_Apart_Thumbnail

Im Zuge der Gamescom zeigte Entwickler Insomniac Games neue Gameplay aus Ratchet and Clank: Rift Apart. Wie wir mittlerweile wissen, gilt das Spiel als Launchtitel der Playstation 5. In einem jetzt erschienenen Interview stellt sich heraus, dass es zwei verschiedene Grafikoptionen für das Spiel gibt.

Gegenüber den Kollegen von Famitsu wird die Option der Grafikeinstellung näher erklärt. Die erste Option liegt bei 30 fps und 4K-Auflösung. Zum Spielen mit 60 fps ist eine geringere Auflösung notwendig. Die Auflösung der 60 fps Variante ist derzeit aber nicht bekannt. Laut Interview handelt es sich beim bisher gezeigten Gameplay um Aufnahmen mit 30 fps und 4K-Auflösung.

Dies erklärt eventuell auch gewisse Unterschiede zwischen dem bei der Gamescom veröffentlichtem Gameplay und den Szenen aus der Playstation 5 Enthüllung. Den neuen Trailer seht ihr weiter unten. Einen genauen Veröffentlichungstermin für das Action-Adventure gibt es derzeit nicht.

Über Jonas 437 Artikel
Seit frühster Kindheit interessieren mich Videospiele. Nach dem Sammeln einiger Redaktionserfahrung in diesem Bereich habe ich mich für meinen eigenen Blog GameGeneral entschieden. Hier kann ich meine Ideen umsetzen und frei arbeiten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Datenschutzbedingungen akzeptiert