Ratchet_and_Clank_Rift_Apart_Thumbnail

Ratchet & Clank Rift Apart: PS5 bietet viele Vorteile

Es gibt einige neue Details zu Ratchet & Clank Rift Apart. Dabei gehen die Entwickler von Insomniac Games besonders auf die neuen Vorteile und Möglichkeiten der PS5 ein. Dies ist nicht nur der Rechenleistung geschuldet, sondern auch dem DualSense Controller.

Die Level sind generell größer gestaltet. Schnelle Sprünge zwischen verschiedenen Welten sind einfach möglich. Dazu ist auch Ratchet genauer und geschmeidiger zu steuern. Genauer sagt Game Director Mike Daly dazu:

„Die Kernbewegung von Ratchet ist schneller und reaktionsschneller, mit schnelleren und reibungsloseren Übergängen von Bewegung zu Bewegung, wodurch sich Ratchet agiler als je zuvor anfühlt“

Außerdem können, wie man es bereits von Shootern kennt, die Waffen realistischer dargestellt werden. Hierzu dienen die adaptiven Triggertasten des DualSense Controllers. Außerdem möchte man den eingebauten Lautsprecher verwenden.

„Waffen stehen bei der Ratchet-Erfahrung immer an vorderster Front und mit DualSense erhalten wir leistungsstarke neue Tools, mit denen wir die einzigartige Persönlichkeit jeder Waffe noch weiter verbessern können […] Wir kombinieren die Haptik mit dem Controller-Lautsprecher, um den physischen Aspekt des Abfeuerns einer Waffe deutlich strukturiert und glaubwürdig zu machen. Die Ausdruckskraft des Controllers ist hier sehr wertvoll, da unsere Waffen alle sehr unterschiedlich aussehen und sich auch so anfühlen.“

Ein genaues Datum für Ratchet and Clank Rift Apart fehlt noch immer. Vor Kurzem bestätigte Sony nur den Termin für das Jahr 2021.

Quelle: gamesradar.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzbedingungen akzeptiert