Resident Evil 3: Nemesis Remake – Offiziell angekündigt1 min Lesezeit

Resident_Evil_3_Nemesis_Remake_Thumbnail

Bei der neusten Ausgabe von State of Play hat Capcom bekannt gegeben, dass ein Remake von Resident Evil 3: Nemesis erscheinen wird. Das Spiel soll für PC (Steam), Playstation 4 und Xbox One erscheinen. Als Veröffentlichungsdatum wurde der 3. April 2020 genannt.

Das Spiel aus dem Jahr 1999 – später für den Game Cube in 2003 veröffentlicht – kommt wieder auf die neuen Gaming-Plattformen. Dabei soll das Remake von Resident Evil 3: Nemesis auf der RE Engine basieren. Diese wurde auch schon bei Spielen wie Resident Evil 7 biohazard, Resident Evil 2 Remake und Devil May Cry 5 zum Einsatz gebracht.

Das “Project Resistance” wird unter dem Namen “Resident Evil Resistance” im Remake enthalten sein. Es handelt sich dabei um einen so genannten asymmetrischen Multiplayer-Modus.

Dass Capcom ein Remake veröffentlicht, liegt auf der Hand, wenn man sich die Zahlen des Remakes von Resident Evil 2 anschaut. Passend dazu wurde nämlich heute bekannt, dass dieses bereits über 5 Million Mal verkauft wurde. Das ist etwas mehr als das Original verkauft wurde.

Einen Trailer zum Remake könnt ihr hier sehen:

Über Jonas 435 Artikel
Seit frühster Kindheit interessieren mich Videospiele. Nach dem Sammeln einiger Redaktionserfahrung in diesem Bereich habe ich mich für meinen eigenen Blog GameGeneral entschieden. Hier kann ich meine Ideen umsetzen und frei arbeiten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Datenschutzbedingungen akzeptiert