Shadowgun_War_Games_Thumbnail

Shadowgun War Games Vorschau – Balleraction im PvP

Eine gute Mischung

Bevor man Shadowgun War Games gestartet hat, wirkt es auf den ersten Blick nicht als Erfindung eines neuen Genres. Erinnerungen an Call of Duty Mobile, Overwatch und ein wenig PUBG könnten hier beispielsweise aufkommen. Dabei macht Shadowgun War Games aber einiges anders – und ziemlich viel davon auch richtig.

Es handelt sich bei dem ca. 300 MB schlanken Mobile Game um einen Taktik-Ego-Shooter. In Gruppen von je fünf Spielern wird online gegeneinander angetreten. Damit man die Spiele auch taktisch gestalten kann, ist ein Text- sowie Audiochat direkt im Spiel enthalten. Da es sich um einen reinen Multiplayer-Titel handelt, ist eine Internetverbindung zwingend erforderlich.

Shadowgun_War_Games_Gameplay_Screenshot_Mobile

Das Spielprinzip ist wie so oft in dem Genre. Das Herunterladen sowie Spielen des Spiels ist kostenlos. Zusätzliche Inhalte kann man dann gegen Geld erwerben. Wie diese Bezahlmodelle aussehen werden, kann man zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen, da diese Funktionen in der closed Beta nicht verfügbar sind.

Für Neulinge sind die Grundfunktionen schnell zu erlernen und der Einstieg somit flüssig. Auch die Karten verwirren nicht und sind übersichtlich – aber nicht langweilig – gestaltet. Dabei erinnert das Kartendesign besonders an Call of Duty Infinite Warfare: Futuristisch und hell. Derzeit sind nur die Spielmodi Team Deathmatch und Capture the Flag bekannt. Dass weitere Spielmodi folgen ist jedoch wahrscheinlich.

Lohnt sich der Download?

Gerade bei Mobile Games ist das mit der Steuerung so eine Sache. Als positives Beispiel kann hier Call of Duty Mobile dienen. Wer dieses Spiel gespielt hat, wird wissen, dass dort alles in Sachen Steuerung richtig gemacht wurde. Ähnlich gut läuft die Steuerung bereits bei Shadowgun War Games. Mit der einen oder anderen Korrektur zur finalen Version dürfte man hier eine sehr gut für das mobile Zocken optimierte Steuerung erhalten. Alle wichtigen Buttons sind dezent im HUD sichtbar und auch beim aktiven Spielen gut erreichbar und nicht störend.

Shadowgun_War_Games_Gameplay_VideoGespielt wird mit Charakteren aus dem Shadowgun-Universum. Derzeit sind fünf verschiedene Charaktere mit jeweils unterschiedlichen Stärken verfügbar. Die Stärken sind recht klassisch gehalten und ähneln den üblichen Klassen wie Support, Soldier oder Tech.

Da es sich noch um eine closed Beta-Phase handelt, kann noch keine genaue Beurteilung zur Technik oder auch genauen Spielmechaniken gegeben werden. Das finale Spiel erscheint am 12.02.2020 auf Google Play und in Apples App Store. Wer sich bereits jetzt, wie eine Million andere Spieler, vorregistrieren möchte, kann dies hier tun. Einen Blick wert ist das Spiel allemal.

  • Preview-Wertung
4.5

Hitpotenzial!

Shadowgun War Games hat großes Potenzial ein spannendes Spiel mit Langzeitmotivation zu werden. Vieles ist bereits in der Closed Beta genau richtig.  Mit einem größerem Umfang und stetigen Updates kann das Spiel schnell ein Dauerbrenner unter den Mobile PvP-Games werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*