Super-Mario-Thumbnail

Super Mario Film: Erstes Bild aufgetaucht2 min Lesezeit

Bereits vor mehreren Monaten wurden die ersten Details zu einem Super Mario Film für 2022 verraten. Jetzt ist das erste Bild zum Kinofilm aufgetaucht. Dabei handelt es sich um eine Art Filmplakat.

Noch ist relativ viel Zeit, bis der Super Mario Film in den Kinos erscheint. Geplant ist die Veröffentlichung für Dezember 2022. Bis jetzt gibt es noch keinen offiziellen Filmtitel. Genauso wenig ist bisher die Handlung des Films bekannt. Man könnte jedoch mutmaßen, dass es im Groben um die Rettung von Prinzessin Peach vor Bowser geht. Eventuell haben die Filmemacher ja noch weitere kreative Ideen für einen gelungenen Animationsspaß.

Hinter dem Film mit der Nintendolizenz steckt das Animationsstudio Illumination, welches unter anderem für den Erfolgshit Ich – Einfach unverbesserlich verantwortlich ist. Man kann demnach durchaus einen guten Film erwarten. Vorbild für die Videospielverfilmung als Animationsfilm dürfte der 2020 erschienene Sonic The Hedgehog sein. Auch wenn er nicht bei allen Kritikern gut ankam, hatte er trotzdem zahlenmäßigen Erfolg.

Tatsächlich ist das Bild schon etwas länger im Umlauf, jedoch fast nur auf amerikanischen Kanälen veröffentlicht worden. Daher haben wir in dieser News die aktuellen Details zusammen mit dem Bild zusammengefasst. Das Bild/Filmplakat zum Film seht ihr hier:

super-mario-Film

Diese Sprecher leihen dem Super Mario Film ihre Stimme

Eine Reihe an Schauspieler*innen, die in dem Animationsfilm synchron sprechen, ist bereits bekannt. Mit von der Partie sind große Namen wie Chris Pratt als Mario, Jack Black als Bowser, Seth Rogen als Donkey Kong oder Anya Taylor-Joy als Peach. Die Sprecher mit der jeweiligen Rolle haben wir euch weiter unten aufgelistet. Anya Taylor-Joy ist zuletzt durch ihre größere Rolle in der Netflix-Serie Das Damengambit aufgefallen.

  • Chris Pratt als Mario
  • Anya Taylor-Joy als Peach
  • Charlie Day als Luigi
  • Jack Black als Bowser
  • Keegan-Michael Key als Toad
  • Seth Rogen als Donkey Kong
  • Fred Armisen als Cranky Kong
  • Kevin Michael Richardson als Kamek
  • Sebastian Maniscalco als Spike
  • Überraschungsauftritte von Charles Martinet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzbedingungen akzeptiert