Skyrim-Thumbnail

The Elder Scrolls V: So könnt ihr in Skyrim angeln4 min Lesezeit

The Elder Scrolls 5: Skyrim hat sein 10-jähriges Bestehen gefeiert. Für die Special- und Anniversary-Version gab es als besonderen Inhalt das Angeln für Skyrim als Feature. Wir erklären euch im Artikel alles Wissenswerte dazu.

Das Angeln ist Bestandteil des neuen Überlebensmodus und derzeit besonders beliebt. Dabei ist es wichtig zu wissen, wie das Angeln freigeschaltet wird, wie es funktioniert und wo man es ausüben kann. Das neue Feature steht nur in der Special- und Anniversary-Version zur Verfügung.

Skyrim Angeln freischalten

Einfach so in die Welt von Skyrim stürzen und Fische fangen? Das funktioniert nicht. Vorher müsst ihr nämlich das Feature freischalten. Das könnt ihr im Hauptmenü unter Creation Club machen. Dort könnt ihr unter dem Punkt Gameplay das Feature herunterladen und installieren.

Habt ihr dies erfolgreich getan, könnt ihr an diversen Angelpunkten im Spiel fischen. Generell sind die Angelpunkte am Fluss gelegen und teilweise durch Angelausrüstung, Boote oder Gerüste zum Trocknen von Fischen erkennbar.

Habt ihr euren ersten Angelpunkt entdeckt, erhaltet ihr automatisch eure erste Angel. Dazu gibt es eine kurze Anleitung und den Questrang Angelfreude.

Wie funktioniert das Angeln?

In Skyrim angeln ist relativ einfach. Ihr rüstet an einem dafür vorgesehenen Fleck die Angel aus und agiert anschließend mit dem Angelpunkt. Einmal ausgeworfen, müsst ihr nur auf einen anbeißenden Fisch warten.

Skyrim-Angeln

Anschließend zieht der Fisch mehrmals am Haken. Zu diesem Zeitpunkt dürft ihr die Angel noch nicht hereinholen. Erst, wenn sich das Ziehen an der Schnur deutlich verstärkt, holt ihr eure Rute wieder rein. Erfahrene Animal Crossing Fans dürften dies im Handumdrehen beherrschen. Übrigens kann es auch passieren, dass eine Angelstelle leergefischt ist. Dann müsst ihr an diese Stelle später wiederkommen oder euch eine andere Stelle suchen.

Mit dem Update gibt es übrigens 26 Fischarten in The Elder Scrolls 5. Je nach Ort und Fangmethode – mit der Hand fangen ist schließlich auch eine Methode – könnt ihr unterschiedliche Fische fangen. Die komplette Liste der fangbaren Fische findet ihr weiter unten im Artikel.

Wo wird geangelt?

Ihr wollt noch mehr Angelpunkte nutzen, aber nicht selbst mühsam danach suchen? Kein Problem: Folgt der Quest Angelfreude. Dadurch lernt ihr bereits eine erste Angelstelle kennen. Ansonsten bieten Händler auch Karten an, auf denen Angelstellen eingezeichnet sind.

Falls euch die Angel vom ersten Mal nicht ausreicht, könnt ihr bei einigen Händlern auch direkt welche kaufen. Ihr findet sie in der Waffenrubrik. Bei der Fischerei von Rifton könnt ihr auch welche einsammeln. Ansonsten lässt sie sich mithilfe von Eisenbarren und Brennholz selbst herstellen.

In der Zeit während des Angelns könnt ihr übrigens nicht angegriffen werden. Das Buch Line and Lure gibt euch dazu wertvolle Hinweise rund um das Thema.

Alle Fische beim Skyrim Angeln

Hier folgt eine Liste mit allen derzeit bekannten Fischen in Skyrim.

  • Angelfish
  • Angler
  • Angler Larvae
  • Arctic Char
  • Arctic Grayling
  • Brook Bass
  • Carp
  • Catfish
  • Cod
  • Direfish
  • Glass Catfish
  • Glassfish
  • Goldfish
  • Juvenile Mudcrab
  • Lyretail Anthias
  • Pearlfish
  • Pogfish
  • Pygmy Sunfish
  • Scorpion Fish
  • Spadefish
  • Tripod Spiderfish
  • Vampire Fish

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzbedingungen akzeptiert