Analogue Pocket – Game Boy-Hardware angekündigt1 min Lesezeit

Analogue_Pocket_Thumbnail

Fast aus dem Nichts heraus kündigt der Hersteller und Hardware-Spezialist Analogue seine neueste Erfindung an: Den Analogue Pocket. Ein Multitalent in Sachen Retro-Gaming in den Farben Schwarz und Weiß.

Der Handheld erscheint mit einem 3,15 Zoll Display und einer Auflösung von 1600 x 1440 Pixeln. Weiterhin verfügt die Game Boy-Hardware über einen Micro-SD-Slot, frei belegbare Tasten und einen Lithium-Ionen-Akku. Aber nun zu den Funktionen.

Das Erscheinungsdatum ist leider noch recht grob mit dem Jahr 2020 angegeben. Dafür ist der Preis bereits bekannt. Dieser schlägt mit 199,99 US-Dollar zu Buche. Nicht wenig für einen Gameboy könnte man denken. Allerdings kann dieser Handheld sämtlliche Game Boy-, Game Boy Color- und Game Boy Advance-Spiele zum laufen bekommen. Die Herkunftsregion des Spiels ist dabei nicht relevant. Allerdings laufen keine ROM-Dateien auf dem Analogue Pocket.

Für die Zukunft plant der Hersteller noch zusätzliche Adapter um auch in den Genuss von Game-Gear-, Atari-Lynx- und Neo-Geo-Pocket-Color-Cartdriges zu gelangen.

Bezüglich des kleinen Wunder-Handhelds halten wir euch auf dem Laufenden. Falls ihr nichts verpassen wollt, könnt ihr euch auch beim Hersteller für den Newsletter eintragen. Eine Vorbestellung ist noch nicht möglich.

Über Jonas 436 Artikel
Seit frühster Kindheit interessieren mich Videospiele. Nach dem Sammeln einiger Redaktionserfahrung in diesem Bereich habe ich mich für meinen eigenen Blog GameGeneral entschieden. Hier kann ich meine Ideen umsetzen und frei arbeiten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Datenschutzbedingungen akzeptiert