BioShock The Collection – Speicher-Bug bringt Probleme1 min Lesezeit

Bioshock_Thumbnail

Zuletzt erschien die 2016 veröffentlichte BioShock Collection im Rahmen des PS Plus-Abonnements gratis zum Download. Enthalten sind hierbei die Teile 1 bis 3. Mit den ersten beiden Ablegern gibt es allerdings Probleme.

Denn die Speicherplätze werden von Teil 1 und 2 geteilt. Insgesamt stehen hier 10 Stück zur Verfügung. Hat man jedoch beim ersten Teil schon alle Speicherplätze belegt, so stehen beim Spielen im zweiten Teil keine mehr zu Verfügung. Dies führt im schlimmsten Fall zu Komplettverlust des Spielfortschrittes in BioShock 2.

Umgehen lässt sich dieses Problem, wenn man dafür sorgt, dass sich immer noch mindestens ein freier Speicherplatz auf der Konsole befindet. Ein Bugfix durch die Entwickler von 2K Games ist eher unwahrscheinlich, da dieses Problem schon seit Release in 2016 besteht.

Der vierte Teil von BioShock befindet sich bereits in Entwicklung.

Über Jonas 436 Artikel
Seit frühster Kindheit interessieren mich Videospiele. Nach dem Sammeln einiger Redaktionserfahrung in diesem Bereich habe ich mich für meinen eigenen Blog GameGeneral entschieden. Hier kann ich meine Ideen umsetzen und frei arbeiten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Datenschutzbedingungen akzeptiert