Outriders: Das bislang größte Update ist da2 min Lesezeit

Outriders_Thumnail

Der Loot-Shooter Outriders des Entwicklerstudios People Can Fly erhält ein umfangreiches Update. Mit dem bislang größten Update soll sich einiges im Spiel verbessern. Alle wichtigen Änderungen bei uns in der Übersicht.

Gleich vorweg: Die oftmals gewünschte Inventar-Wiederherstellung braucht noch Zeit. Der Fix für dieses ärgerliche Problem ist also vorerst nicht im Update enthalten. Neben einigen anderen großen Fehlern wurden auch viele kleine, von der Community gemeldete, Fehler behoben. Der gesamte Changelog ist bei Reddit zu finden. Hier die wichtigsten Änderungen (übersetzt):

  • Eine Reihe von Abstürzen im gesamten Spiel wurde behoben.
  • Eine Reihe von Problemen, Fehlern und Abstürzen im Zusammenhang mit dem Mehrspieler-Modus wurden behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Spieler auf dem „Anmelden“-Bildschirm stecken blieben.
  • Viele Behebungen von Ausrüstungs-, Mods-, Fertigkeits-, Quest-, Level- und Beleuchtungsfehlern.
  • [REBALANCE] KI-Scharfschützen geben Spielern jetzt mehr Zeit, ihren Schüssen auszuweichen.
  • [REBALANCE] Reduzierter Rückstoß von Kreaturen in der Stargrave-Expedition.
  • Außerdem gibt es jetzt eine größere Verzögerung zwischen den Spawns und eine reduzierte Anzahl der angreifenden Kreaturen.
  • Fehler behoben, durch den ein Mod zur Verbesserung des Fertigkeitsschadens bei Ausrüstung mit einer höheren Stufe als der des Spielers tatsächlich den Schaden reduzierte, wenn er auf niedrigeren Weltstufen verwendet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass eine Reihe von Mods ihre Effekte „Bei Schuss“ und „Bei kritischem Schuss“ nicht korrekt auslösten, wenn der Schuss ein tödlicher Schuss war.
  • Fehler behoben, der dazu führte, dass die Fertigkeit „Jagd auf die Beute“ des Tricksters nicht teleportiert wurde, aber trotzdem in die Abklingzeit ging.

Quelle: reddit via play3

Über Jonas 435 Artikel
Seit frühster Kindheit interessieren mich Videospiele. Nach dem Sammeln einiger Redaktionserfahrung in diesem Bereich habe ich mich für meinen eigenen Blog GameGeneral entschieden. Hier kann ich meine Ideen umsetzen und frei arbeiten.

3 Kommentare

  1. Uuuh, ich hab’s ja im Game Pass, aber ich weiß echt nicht, ob ich mir das mal angucken soll. Am Ende sterbe ich sowieso, ohne irgendwas erreicht zu haben XD Aber das Update klingt ziemlich gut. Hast du Outriders schon mal gespielt oder ist das eher nicht so dein Genre? 🙂

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Datenschutzbedingungen akzeptiert