Call-of-Duty-Vanguard-Thumbnail

Call of Duty: Vanguard: Neues Gameplay im Video2 min Lesezeit

Es gibt neue Informationen in Form von neuem Call of Duty: Vanguard Gameplay. Genauer gesagt handelt es sich dabei um drei Videos von IGN und Game Informer aus der Kampagne und dem Zombiemodus. Bereits morgen erscheint der Ego-Shooter auf den bekannten Plattformen.

Im neuen CoD-Ableger nehmen die Spieler*innen eine geschichtlich akkurate Rolle ein. Gekämpft wird auf diversen Schauplätzen wie Europa, dem Pazifik und Afrika. Dabei bezeichnen die Entwickler das Game selbst als “bestes World War II. Game”.

Außerdem enthält das neue Spiel den beliebten Zombiemodus. Ganz klassisch wird hier gegen Zombiehorden alleine oder im Team in die Schlacht gezogen. Hierzu gibt es noch nicht allzu viele Details. Die Levelumgebungen sollen jetzt zerstörbar sein. Natürlich nicht in einem Umfang wie bei einem Battlefield oder Rainbow Six. Allerdings deutlich mehr als bei den alten Zombieteilen. Eventuell kommt auch der Zombie-Modus “Outbreak” in Call of Duty: Vanguard. Zumindest sprachen sich die Entwickler in der Vergangenheit dafür aus.

Der Warzone-Modus findet natürlich auch eine Integration. Dabei bleiben alle Freischaltungen, Skins und Items aus den früheren Spielen erhalten. Je nach Modus kann auf Loadouts aus allen Spielen gleichzeitig zugegriffen werden. Die erste gemeinsame Season ist für den 2. Dezember 2021 geplant. Ende dieses Jahres soll dann noch die neue Pazifik-Map namens Caldera ins Spiel kommen. Die weitere Entwicklung nimmt von Warzone übernimmt dabei nach wie vor Raven Software.

Die drei Videos zum neuen Call of Duty: Vanguard Gameplay folgen hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzbedingungen akzeptiert