Playstation_Plus_Logo_Thumbnail_new

Playstation Plus November: Die sechs neuen Spiele4 min Lesezeit

Die neuen Spiele im Playstation Plus November 2021 sind da. Abonnenten erhalten damit sechs neue Games zum Spielen während des Abos. Davon handelt es sich bei drei Titeln um VR-Spiele. Wir stellen alle Spiele kurz vor.

First Class Troulbe

First Class Troulbe ist auf der PS4 und PS5 spielbar. Auf dem PC gibt es das Spiel bereits einige Monate als Early Access-Titel. Es ist eine Art Partyspiel, bei der Täuschungen und soziale Komponenten eine große Rolle spielen. Andere Spieler*innen können hilfreich sein, euch jedoch auch gefährlich werden.

Denn manche von Ihnen verkörpern insgeheim eine zu mächtig gewordene künstliche Intelligenz. Die Level sind Zufalls-generiert und jede Runde fühlt sich anders an. Ein Multiplayer-Titel der anderen Art.

 Knockout City

Ebenfalls als PS4- und PS5-Version erscheint im Playstation Plus Abo Knockout City. Im sportlichen Mutliplayer-Spiel dreht sich alles um Dodgeball. Eine in Deutschland nicht allzu verbreitetet Ballsportart, die Völkerball ähnelt.

Knockout City folgt dem Leitsatz “Easy to learn, hard to master” und bietet bereits Einsteigern schöne Matches. Die knallige Optik und der poppige Soundtrack sorgen für die nötige Action. Besonders interessant dürften Matches unter Freunden werden. Hier können schnell chaotische Ballschlachten und spannende Matches entstehen.

Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning

Neben den Multiplayer-Titeln gibt es mit Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning ein klassisches Rollenspiel. Ursprünglich im Jahr 2012 auf der veröffentlicht, erschien es letztes Jahr in überarbeiteter Fassung für die Playstation 4. Die beiden Download-Inhalte sind inklusive.

Im Spiel selbst geht es um einen Krieg zwischen Königreichen. Dabei zieht sich ein ausgeklügeltes Kampfsystem durch die Story. Die Überarbeitung ist THQ tatsächlich sehr gut  gelungen, weshalb das Spiel auch heute noch viel Spaß und eine spannende Geschichte verspricht.

The Persistence (Complete Edition)

The Persistence ist quasi ein Hybride. Es ist normal auf der PS4 und PS5 spielbar, bietet jedoch auch eine tolle VR-Unterstützung. In der Complete Edition gibt es einige neue Inhalte, wie zum Beispiel einen Story+ Modus und die Abkopplung als reines VR-Game.

Die Story findet auf einer Raumstation statt. Das Spiel enthält rogue-like Elemente und erinnert dabei etwas an den Sci-Fi Titel Returnal. Dabei ist The Persistence durchaus fordernd, bietet allerdings eine spannende Story, wenn man sich darauf einlässt.

Until You Fall

Ein reines VR-Spiel ist Until You Fall von Schell Games. Während das Spiel weder grafisch, noch story-technisch, sonderlich beeindrucken kann, bieten die Kämpfe das eigentlich besondere am Spiel.

Mit Schwert und Dolch bewaffnet bahnen wir uns die Wege durch Gegnermassen. Dabei ist das Kampfsystem durchaus ausgeklügelt und bietet auch eine Art Techtree. Wir werden in eine eigene Fantasy-Welt gezogen und einmal dort, kommen wir kaum wieder heraus.

The Walking Dead: Saints & Sinners

Das Spielprinzip hinter dem Lizenzspiel The Walking Dead: Saints & Sinners dürfte den meisten klar sein. Wir sind einer der Überlebenden einer Zombieseuche. Nachdem wir Gerüchte über ein Zombienest in New Orleans gehört haben, machen wir uns auf den Weg durch die Zombiehorden.

Hierbei gilt es ganz im Sinne der Serie auch moralische Entscheidungen zu treffen und somit den weiteren Lauf zu beeinflussen. Währende einige lizenzierte Spiele nicht das sind, was sie versprechen, erfüllt The Walkig Dead VR seine Rolle bestens. Ein detailliertes, spaßiges Spiel, das zu überzeugen weiß. Der VR-Star des Playstation Plus November Updates.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzbedingungen akzeptiert