Fable: Gerüchte um MMO von Insider dementiert1 min Lesezeit

Fable_Thumbnail

Seit der Ankündigung zum neuen Ableger von Fable sind einige Diskussionen in den sozialen Medien losgebrochen. Denn Fans spekulieren, ob es sich um ein MMO oder ein Action-Rollenspiel handeln wird. Die Gerüchte sind die logische Konsequenz aus dem wenig aussagekräftigem Ankündigungstrailer zum Spieleklassiker.

Eine der großen Überraschungen des Games Showcase von Microsoft war die Ankündigung eines neuen Fable.  Der recht kurze Trailer zeigte sich von einer humorvollen Seite. Über die Inhalte oder das Setting ließ der Trailer die Fans jedoch im Dunkeln.

Ein Branchen-Insider namens “Klobrille” äußerte sich nun zu der Diskussion. Während Microsoft und Playground Games noch kein Statement veröffentlichten, fand der Insider klare Worte. Er gilt in Microsoftkreisen als gut informiert.

Bei Fable soll es sich laut ihm um ein Action-Rollenspiel in einer offenen Spielwelt handeln. Gerüchte rund um ein MMO sind seiner Ansicht nach Schwachsinn. Dabei fügt er hinzu, dass es möglicherweise Online-Interaktionen wie bei Forza Horizon 4 gibt.

Über Jonas 435 Artikel
Seit frühster Kindheit interessieren mich Videospiele. Nach dem Sammeln einiger Redaktionserfahrung in diesem Bereich habe ich mich für meinen eigenen Blog GameGeneral entschieden. Hier kann ich meine Ideen umsetzen und frei arbeiten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Datenschutzbedingungen akzeptiert