Killzone: Sony gibt Franchise anscheinend auf1 min Lesezeit

Killzone_Thumbnail

Lange Zeit begleitete das Killzone Franchise Sonys Playstation. Nachdem schon länger nichts mehr vom Ego-Shooter zu hören war, schaltet man jetzt ein paar Funktionen und die offizielle Website des Ablegers ab.

So schreibt Guerilla Games auf der offiziellen Seite, dass es die Killzone Website nicht länger geben wird und diese stattdessen zu playstation.com weiterleiten wird. Dabei verabschiedet man sich mit folgenden erklärenden Worten (übersetzt):

Diese Änderung wirkt sich zwar nicht auf die Online-Mehrspielermodi, Spielerstatistiken oder Ranglistendaten für Killzone Mercenary und Killzone Shadow Fall aus. In Killzone Shadow Fall ist es jetzt nicht mehr möglich, Clans zu erstellen oder zu verwalten. Wir entschuldigen uns für diese Unannehmlichkeit.

Dies alles lässt vermuten, dass Sonys Pläne derzeit nicht um weitere Ableger kreisen. Der Entwickler Guerilla Games arbeitet derzeit an Horizon Zero Dawn für die Playstation 5.

Über Jonas 440 Artikel
Seit frühster Kindheit interessieren mich Videospiele. Nach dem Sammeln einiger Redaktionserfahrung in diesem Bereich habe ich mich für meinen eigenen Blog GameGeneral entschieden. Hier kann ich meine Ideen umsetzen und frei arbeiten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Datenschutzbedingungen akzeptiert