Call_of_Duty_Warzone_Thumbnail

World Series of Warzone: 300.000 Dollar Preisgeld1 min Lesezeit

Call of Duty und damit Activision veranstalten ein dickes Turnier in Warzone. Das Event trägt den Namen World Series of Warzone. In vier Turnieren treten die Squad’s gegeneinander an und kämpfen um ein Gesamtpreisgeld von 300.000,- US-Dollar. Das erste Turnier beginnt bereits am 23. Mai mit Spielern aus Nordamerika.

Die Regeln sind simpel

50 Trio-Squads in 6 Matches kämpfen um Punkte, die auf Kills und der Gesamtplatzierung basieren. Die Leistung der 50 Squads bestimmt nun den Anteil des Preisgelds von 200.000 US-Dollar. Danach folgt ein „Captain’s Cup“. In diesem werden weitere 100.000,- US-Dollar Preisgeld vergeben. Insgesamt wird bei den vier Turnieren sogar um ein Preisgeld von 1.200.000,- US-Dollar gespielt.

Einen Trailer zum ganzen Event gibt es auch. Weitere Infos findet ihr auf der offiziellen Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzbedingungen akzeptiert