Netflix: Gaming-Serien im Überblick1 min Lesezeit

Netflix bietet für jeden etwas, das er gerne schaut. Nun will aber auch Netflix sein Stück vom großen Gamingkuchen haben. Daher sind einige Gaming-Serien in der Mache.

Darunter sind Dota 2Resident Evil und Cyberpunk. Alle der folgenden vorgestellten Serien sind animiert.

Arcane 

Riot Games und Netflix bringen mit Arcane eine animierte Serie zusammen raus. Einen kurzen Trailer gibt es auch schon. Darin ist die Heldin Jinx zu sehen. Wild schießt sie darin mit ihren Pistolen umher. Aber nicht nur Jinx spielt eine Rolle. Viele weitere Champions sind ebenso mit dabei.

Resident Evil Infinite Darkness

In Capcom´s und Netflix Zusammenarbeit geht es um Resident Evil Infinite Darkness. Hier erinnert der Animationsstil an den Final Fantasy 7 Film. Leon, Claire und Ada werden eine tragende Rolle einnehmen. Es wirkt wie eine alternative Geschichte zu Resident Evil 2. Der Trailer ist etwas länger und verrät Fans einige Details.

Cyberpunk

Zu der Zusammenarbeit von CD Projekt Red und Netflix gibt es aktuell leider kaum Informationen. Klar ist nur: Es wird an einer Umsetzung zu Cyberpunk auf Netflix gearbeitet.

Dota: Dragon’s Blood

Zu der Netflix Dota 2 Serie gibt es ebenfalls einen Trailer.  In Dota: Dragon’s Blood steht die Geschichte des Drachenritters Davion im Mittelpunkt. Der Drachenritter kommt einer Einheit Soldaten zu Hilfe, die alleine offenbar keine Chance gegen das Monster haben. Der Zeichenstil der Serie orientiert sich stark an japanischem Anime.

2 Kommentare

  1. Author

    Das freut mich das die News dir gefallen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzbedingungen akzeptiert